Forst Forum von BBZ und ForstBW

am Sonntag, 15.04.2018

Privatwaldbesitzer sind eine tragende Säule der heimischen Forstwirtschaft. Für sie ist es wichtiger denn je, durchdacht, schlagkräftig und finanziell lohnend zu wirtschaften, um im wiederkehrenden Auf und Ab der Holzpreise dauerhaft zu bestehen. Hier setzt das „Forst Forum“ an, das die BBZ gemeinsam mit ForstBW veranstaltet wird. In Form von kurzen Vorträgen mit anschließender Diskussions- und Fragerunde werden wichtige Aspekte einer zeitgemäßen Waldnutzung aufgegriffen. Das Forst Forum von BBZ und ForstBW findet statt am 15. April 2018 auf der Messe Forst Live in der Baden Arena in Offenburg. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung und auch zu einzelnen Vorträgen jederzeit möglich und kostenlos. Das Forst Forum von BBZ und ForstBW wird organisiert von der Badischen Bauern Zeitung gemeinsam mit ForstBW und der Messegesellschaft Offenburg-Ortenau.


Uhrzeit         Referent/in Thema
10.30 Uhr









Bernhard Bolkart
Vizepräsident Badischer
Landwirtschaftlicher Hauptverband e.V. (BLHV)

und

Max Reger
Landesforstpräsident


Begrüßung und Vorstellung des Forums, Moderation.








10.45 Uhr

Hannelore Reinbold-Mench Bürgermeisterin Freiamt

und

Karl Weber
Fachbereichsleiter Holzverkauf Kommunal- und Privatwald, Landratsamt  Emmendingen

Waldgenossenschaft Schwarzwald-Breisgau - Holzvermarktung in Eigenregie unter den Bedingungen des Kartellverfahrens.

11.30 Uhr



Dr. Arno Mattes
Regierungspräsidium Freiburg, Landesbetrieb ForstBW



Baumartenwahl im Klimawandel – aktuelle Forschungsergebnisse. Was bleibt für die Praxis?


13.45 Uhr



Michael Nödl
Justiziar BLHV (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband

Haftungsfragen im Wald



14.30 Uhr

Prof. Ulrich Kohnle

und

Dr. Udo Sauter

Forstliche Versuchsanstalt (FVA) Freiburg

Praxisthema: Rücke- und Rindenschäden durch die Holzernte




1BBZ_Logo_Schriftzug




ForstBW_RGB_weiss_mSlogan600



Das landwirtschaftliche Fachmedium BBZ bietet Woche für Woche aktuelle Informationen für alle, die in der Land- und Forstwirtschaft tätig sind. Monatlich gibt es Wald-Schwerpunktseiten mit aktuellen Wirtschaftsdaten und Beiträgen. Baden-Württemberg ist nach Bayern das waldreichste Bundesland. Seine 1,37 Mio. ha Wald entsprechen 38,4 Prozent der Landesfläche. 31 Prozent des Waldes des Landes (411.000 ha) liegen im Regierungspräsidium Freiburg. 36 Prozent des Waldes in Baden-Württemberg befinden sich im Eigentum von rund 260.000 Privatwaldbesitzern.


Subinhalte

  • Kurzinfo

    1 Messe – 3 Themen

    FL17_Logo_web


    thumb_250_127_Wild_und_Fisch_8655_


    thumb_170_86_bioenergie_Button_15946_

    Nächster Termin
    29. - 31. März 2019
    Messe Offenburg

    Öffnungszeiten
    täglich 9.00 bis 17.30 Uhr


  • Eintrittspreis

    EARLY BIRD bis
    31.08.2018     

    8 EUR


    Vorverkauf-Spezial
    bis zum 31.12.2018

    10 EUR


    Vorverkauf ab
    dem 1.1.2019

    12 EUR


    Vorverkauf ermäßigt
    ab dem 1.1.2019

    10 EUR


    Tageskarte

    14 EUR

    Tageskarte ermäßigt     10 EUR



    Tickets hier

  • Die Geschenkidee

    Button_MessePlus

  • Newsletter

    Button_Newsletter

  • Ansprechpartner


    Volker Matern
    Projektleiter
    matern@messe-offenburg.de
    +49 (0)781 9226-238

    Harald Lambrü
    FORST live Koordinator
    lambrue@forst-live.de
    +49 (0)5052-8522
          
    Korinna Meyer
    Kartenvertrieb
    meyer@messe-offenburg.de
    +49 (0)781 9226-291