Pressemitteilungen


17.03.2019

Geballtes Erlebnis auf der Balance und den Edelsteintagen

Gesundheitsbewusste Besucher informierten sich über Medizin, Beauty & Wellness, Sport sowie gesunde Ernährung / Neue Lieblingsstücke wurden auf den parallel stattfindenden Edelsteintagen gefunden
    
Offenburg. Am vergangenen Wochenende konnten 5.043 Besucher am Messeplatz gleich zwei Messen erleben. So fand die Messe Balance für Gesundheit und Lebensqualität zeitgleich mit den Edelsteintagen statt.
  
Bei der Balance präsentierten sich 120 Aussteller aus den Bereichen Medizin & Vorsorge, Beauty & Wellness, Fitness & Sport sowie gesunder Ernährung. An beiden Messetagen fanden außerdem 60 Vorträge zu Gesundheit, Heilmethoden und Prävention statt, die ein Kernstück der Balance darstellen. Vorträge zu Implanthologie und Kieferorthopädie standen im Fokus, denn das Sonderthema im Bereich Medizin war auf der diesjährigen Balance der „Zahn“. Zahnarzt Dr. Volker Wiedmann informierte die Besucher dabei über die Fortschritte in der Implanthologie sowie über die Digitalisierung in der Zahnmedizin.
  
Sehr zufrieden äußerte sich die Ausstellerschaft. Frau Kedal von dem Unternehmen Jamila’s war „überwältigt von dem tollen Zuspruch“, auch Herr Blust vom gleichnamigen Unternehmen fasste es kurz und prägnant zusammen „einfach genial“. Monika Schwarz vom Backhaus Günter Schwarz äußerte sich wie folgt: „Tolle Besucher, tolle Atmosphäre, wunderbar aufgeschlossene Kunden. Und das Ganze professionell und optimal organisiert“. Auch Herr Stecher von der Rheuma Liga zeigte sich mit dem Besucherzuspruch sehr zufrieden: „Sehr gut und hervorragend waren die Besucher der Veranstaltung“.
 
Bei insgesamt 30 Gesundheits-Checks konnten sich die Besucher auf Herz und Nieren testen lassen. So wurden Hör- und Sehtests, aber auch Augeninnendruckmessungen absolviert. Interessierte nahmen an Fußmessungen sowie Gleichgewichtstests teil. Zudem wurden Lungenfunktionstests, Körperanalysen oder die Kontrolle des Zahnbelags in der Blackbox durch Anfärben der Zähne zahlreich genutzt.
  
Neben dem umfassenden Vortragsprogramm und den Gesundheits-Checks stand auch das Mitmachen im Zentrum der Balance. So konnten die Besucher viel ausprobieren. Von Yoga-Workshops bis hin zur Aktionsbühne, welche von der Volkshochschule Offenburg und Ausstellern ausgestaltet wurde. Sportlich aktiv versammelten sich die Läufer auch um Mastertrainerin Anke Faller beim Sport-Kuhn-Sternlauf. Anke Faller war die erste Frau, die in der Schweiz und in Finnland zur Nordic-Walking-Trainerin ausgebildet wurde und war von Anfang an überzeugt davon, dass dieses Ganzkörpertraining den Menschen gut tut. Neu bei der Balance war die Themenfläche Golf. Hier konnten Golf-Neulinge, Golf-Anhänger und auch fortgeschrittene Golfer auf große bunte Zielscheiben treffen. Bei den Golf Clubs der Region konnte das Putten zudem auf einem Putting-Green geübt werden.
 
Neue Lieblingsstücke auf den Edelsteintagen
Schmuckstücke, Edelsteine, Mineralien und Fossilien zeigten 60 Aussteller auf den Edelsteintagen. Aus der Vielzahl des Angebots konnten die Besucher sich ihre ganz besonderen Lieblingsstücke aussuchen. Neben den Ausstellungsständen zeigte die Sonderschau „Geheimnisvolle Natur – faszinierende Welten“ von Hubert Pfeffermann über 2.000 Exponate aus der Welt der Mollusken.
   
Das nächste Mal findet die Balance wieder zeitgleich mit den Edelsteintagen am 28. + 29. März 2020 auf dem Offenburger Messegelände statt.
 
Weitere Informationen zu den Messen finden Sie unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de  Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich an Kerstin Molnár unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de.

 
 

12.03.2019

Aktuelles Gesundheitswissen bei 60 Vorträgen

Balance bietet Blick auf den Golfsport/ Edelsteintage mit großer Sonderschau zu Mollusken

Offenburg. Zwei Messen bieten an diesem Wochenende Bewährtes und Neues auf dem Messegelände Offenburg. Die Balance am 16. und 17. März erschließt mit 120 Ausstellern Themen zu Medizin & Vorsorge, Beauty & Wellness, Fitness & Sport sowie gesunde Ernährung während die parallel stattfindenden Edelsteintage mit funkelnden Steinen, Erdgeschichte und einer Sonderschau locken. An beiden Messetagen finden außerdem 60 Vorträge zu Gesundheit, Heilmethoden und Prävention statt.

Die Vorträge sind ein Kernstück der Balance. Die Besucher können stets zwischen bis zu vier Vorträgen gleichzeitig entscheiden. Alle Vorträge sind bereits jetzt auf der Homepage der Messe einsehbar, werden außerdem noch in einem Messejournal veröffentlicht, damit die Besucher vorab planen können. Vorträge zu Implanthologie und Kieferorthopädie stehen im Fokus, denn das Sonderthema im Bereich Medizin ist „Der Zahn“. Wie Zahnarzt Dr. Volker Wiedmann betont, können sich hier die Besucher über die Fortschritte in der Implanthologie informieren sowie über die Digitalisierung in der Zahnmedizin. Kosten, Behandlungsdauer, neue Lebensqualität sind die Themenschwerpunkte auch im Bereich der Kieferorthopädie.

Gesundes Wasser aus dem eigenen Wasserhahn, gutes Hören und Sehen, die Wichtigkeit der Bewegung für einen gesunden Alltag und Cannabis als alternative Schmerztherapie sind weitere Vortragsinhalte. Hautgesundheit, alles zur Blutegeltherapie, essentielle Fettsäuren, Life Kinetik und damit verbunden mehr Spaß, Leichtigkeit und Freude im Leben locken zum Zuhören. Verveine, eine außergewöhnliche Pflanze und damit ein Multitalent für Gehirn und Körper steht im Mittelpunkt eines Vortrags. Die Heilkraft der Mariendistel wird ebenso aufgezeigt, wie das „Gesundheitswunder“ Weihrauch als Heilmittel bei Rheuma, Arthritis und Morbus Crohn. Selbsthilfe bei seelischen Beschwerden mittels Meditation, der Einklang zwischen Gesundheit und Ernährung, Klangmassage mit Klangschalen, ein starkes Immunsystem oder die natürliche Krampfaderentfernung werden beleuchtet. Wer es etwas exotischer bevorzugt, kann sich über die Heilgöttin in sich selbst, die Osflow Schwingungsplattform, ein innovatives Trainings- und Therapiekonzept oder das bessere Verstehen von Familien- und Beziehungsproblemen kundig machen. Rückenschmerzen selbst behandeln, ein Vortrag mit praktischer Anleitung oder die Wirbelflüsterin sowie sanfte Chiropraktik helfen bei akuten und chronischen Schmerzen. Lichttherapie bei Stress, Burn-Out, Depression und Müdigkeit oder wie können Fußprobleme wie Hallux, Fersenschmerzen aktiv und natürlich behandelt werden sind weitere Informationen rund um das Thema Gesundheit und Medizin.

Bei insgesamt 30 Gesundheit-Checks können sich die Besucher auf Herz und Nieren testen lassen. Von Blutdruckmessung, über Seh- und Hörtest bis Zahnbelagstest im Darkroom werden vielfältige Kurzdiagnosen kostenlos gestellt.

Neu bei der Balance ist die Themenfläche Golf in der Ortenauhalle. Drei Clubs aus der Ortenau zeigen Golf in Verbindung mit Lebensqualität. „Golf spielen, in der Freizeit bewegen und die innere Balance finden“ sind für Gerhard Kaufmann vom Golf Club Baden-Baden e.V. die Vorteile des Rasensports. Bewegung in der freien Natur sorgt für Stressabbau und Entspannung. Durch Informationen soll mit den Mythen rund ums Golfen aufgeräumt werden. Golfsport sei heute für jedermann erschwinglich. Der Golf Club Baden-Baden, 1901 gegründet und damit einer der ältesten in Deutschland, hat 100 Kinder im Training, die „für überschaubares Geld“ ein wöchentliches Training erhalten und außerdem viele Werte wie Disziplin und Rücksichtnahme lernen. Der Baden-Württembergische Golfverband e.V. stellt eine SNAG-Golf-Anlage (SNAG steht für Starting New at Golf) auf. Hier können Golf-Neulinge, Golf-Anhänger und auch fortgeschrittene Golfer auf große bunte Zielscheiben treffen. Bei den Golf Clubs der Region darf das Putten auf einem Putting-Green geübt werden.

Parallel zur Balance finden die Edelsteintage statt, dieses Jahr im neuen Veranstaltungsort Baden-Arena unmittelbar angegliedert. Neu ist die Mollusken-Ausstellung unter dem Motto „Geheimnisvolle Natur – faszinierende Welten“ von Hubert Pfeffermann, auch der Steinbeißer genannt. Der leidenschaftliche Sammler zeigt in 39 Schaukästen über 2000 Exponate aus aller Welt. Schnecken, Muscheln, Coquillen, Kopffüßer und Grabfüßer können bestaunt werden. Bezeichnet mit ihren wissenschaftlichen Namen, Fundort und Größe ist diese Ausstellung wie eine Reise um die Welt. Kleinere Molluskenschalen sind zusätzlich originalbildlich vergrößert, so dass sich dem Betrachter die ganze Form- und Farbenwelt erschließt. Am Informationsstand wird der Sammler Hubert Pfeffermann informieren, auch zur Einfuhr von Exoten aus fernen Ländern. Gezeigt wird zudem, wie aus Perlmutt, Perlen, Holz und Stein kleine Geschenkartikel entstehen können.

Im Eintrittspreis ist der Besuch der Balance sowie der Edelsteintage beinhaltet. Das Kombiticket kostet im Vorverkauf 4 Euro und ist online unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. An der Tageskasse kostet das Ticket 7 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Kerstin Molnár unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de zur Verfügung.




05.03.2019

Zwei Messen für ein Eintrittsgeld

Mitmach-Angebote und Schnupperkurse laden zum Ausprobieren ein / Edelsteintage locken in die Glitzerwelt

Offenburg. Gesundheits-Checks, Schnupperkurse, persönliche Beratung und Vorträge zu den Bereichen Medizin und Vorsorge, Beauty und Wellness, Fitness und Sport sowie gesunde Ernährung sind Herzstück der Balance, Messe für Gesundheit und Lebensqualität am 16. und 17. März in den Hallen der Messe Offenburg. Auf der Aktionsbühne in der Ortenauhalle animieren täglich ab 10.30 Uhr vielfältige Angebote von Alexander-Technik bis Zumba zum Mitmachen.

Dem neuesten Trend, dem Cross Fit, können die Besucher täglich in der Ortenauhalle nachspüren. Dieses Ganzkörpertraining kräftigt die Tiefenmuskulatur und macht fit für die Herausforderungen des Alltags. Ob Sprudelkiste oder Zementsack auf der Baustelle schleppen, hier werden die Muskelpartien durch gezieltes Zirkeltraining, einer Mischung aus Turnen, Gymnastik und Gewichtheben trainiert. Die Trainingsgruppen sind mit maximal zehn Teilnehmern klein und werden durch einen Trainer begleitet, berichtet Samuel Paulsen von CrossFit Ortenberg. Er achtet auch darauf, dass die Bewegungsqualität stimmt und korrigiert Fehler. Die Hip Hop Tanzschule zeigt am Sonntag ihr Können und gibt Einblicke in diesen modernen Tanz. Hip Hop ist eine Kultur, in der verschiedene Elemente eine große Rolle spielen, darunter Rap und Beatboxing. „Geeignet ist Hip Hop für jeden“, sagt Margarita Hägele von The School Offenburg.

Wer sich an ein Faszientraining wagen will, kann dies mit dem Rollholz tun. Die Wirbelsäule wird entlastet während der Druck auf Muskulatur und Bindegewebe gleichmäßig verteilt wird. Verklebungen werden gelöst und der Stoffwechsel angeregt, heißt es seitens des Herstellers aus dem Schwarzwald. Überhaupt ist es den Machern ein Anliegen, dass die Rollholz-Produkte aus der Heimat kommen, aus heimischen Hölzern hergestellt und in den Freiburger Werkstätten veredelt, kurzum nachhaltig und langlebig sind. Verspannte Körperpartien können mittels Selbstmassage gelöst und Schmerzen reduziert werden. Auch die Volkshochschule Offenburg ist auf der Aktionsfläche in der Ortenauhalle sowie in der Oberrheinhalle mit insgesamt elf Mitmachangeboten vertreten. Da wäre die Wirbelsäulengymnastik, geeignet für jedermann, der etwas zum Ausgleich, zur Kräftigung und Flexibilität seines Rückens tun will. Qigong ist eine sanfte Bewegung und zielt auf die Ganzheitlichkeit ab. Die Durchblutung der inneren Organe wird verbessert, der Energiefluss angeregt und die Muskulatur gestärkt, wirkt beruhigend auf Herz und Sinne. Die VHS bietet auch ein Faszientraining an sowie verschiedene Yoga-Workshops. Wer sich hierzu schon jetzt anmelden will, findet das Anmeldeformular unter www.balance-offenburg.de in der Rubrik Besucher/Yoga-Workshop. Der Spannungsbogen der Yoga-Angebote reicht vom klassischen Hatha-Yoga bis Gelenk-Yoga und Detox-Yoga, eine besondere Form des Yoga mit speziellen Atemübungen, um die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Wer sich einmal an den Golfsport herantasten will, der kann dies bei der Balance ausprobieren. In der Ortenauhalle präsentieren sich Golfclubs aus der Region mit ihren Angeboten. Hier sind die Trainer vor Ort und zeigen, wie man den Golfschläger richtig führt. Außerdem darf das Einlochen auf Putting-Matten geübt werden. Die Besucher dürfen erste Bälle in ein Netz schlagen. Am Stand des Baden-Württembergischen Golfverbands e.V. können Schlagfähigkeit und Zielsicherheit mittels Zielscheiben schlagen getestet werden. Außerdem wartet jede Menge Information rund um den Golfsport.

Parallel zur Balance finden in der Baden-Arena die Edelsteintage statt, deren Glitzerwelt eine willkommene Abwechslung zum Schauen und Staunen ist. Rund 60 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Schätze, darunter auch Mineralien und Fossilien. Die Sonderschau zu Mollusken entführt in die farbenfrohe Welt der Muschel- und Schneckenschalen. Über 2000 Exponate sind zu sehen. Bei Mitmach-Aktionen dürfen Kinder und Jugendliche ihren eigenen Silberschmuck schmieden. Wer seine Edelsteine mitbringt, kann diese kostenlos bestimmen, schätzen und begutachten lassen. Die Wunderwelt der Quarzkristalle erschließt sich beim Geoden knacken, den besonderen Mineralien aus der marokkanischen West-Sahara.

Im Eintrittspreis ist der Besuch der Balance sowie der Edelsteintage beinhaltet. Das Kombiticket kostet im Vorverkauf 4 Euro und ist online unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. An der Tageskasse kostet das Ticket 7 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de.
Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Kerstin Molnár unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de zur Verfügung.





26.02.2019

Zwei Messen für ein Eintrittsgeld

Balance lockt mit Gesundheit und Fitness – Edelsteintage entführen in geheimnisvolle Glitzerwelt

Offenburg. Gesundheit, Fitness und Ernährung stehen im Fokus der Balance, Messe für Gesundheit und Lebensqualität, am 16. und 17. März in den Hallen der Messe Offenburg. Die Edelsteintage sind mit direktem Zugang in der Baden-Arena platziert, so dass zwei Messen an einem Wochenende zu einem Eintrittspreis stattfinden.

Über 100 Aussteller und mehrere Vereine bieten auf 4 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche viel Informationen und zahlreiche Möglichkeiten, an Aktivitäten direkt teilzunehmen. Vielfältige Gesundheits-Checks warten auf die Besucher. So können Hörtest oder Sehtest absolviert werden. Interessierte können an Fußmessung und Gleichgewichtstest teilnehmen, ihre Sehstärke bewerten und den Augeninnendruck messen lassen. Die Blutdruckmessung zählt zu den Angeboten ebenso wie Lungenfunktionstest, Körperanalyse oder die Kontrolle des Zahnbelags in der Blackbox durch Anfärben der Zähne.

Wer es aktiv liebt, der sollte sich schon jetzt zu den Yoga-Workshops mit erfahrenen Trainern anmelden unter www.balance-offenburg.de oder balance@messe-offenburg.de. Der Spannungsbogen reicht vom klassischen Hatha Yoga über Gelenk-Yoga bis zum Yin-Yoga mit der sanften Faszien-Dehnung. Ergänzt wird das Angebot durch Detox-Yoga, eine Yoga-Reinigung für Körper und Seele, bei dem spezielle Atemübungen die Entgiftung des Körpers unterstützen. Ein Gefühl von Harmonie und Lebensfreude entsteht beim Samar-Yoga, einer Meditation in Bewegung. Yoaching ist die Synergie von Coaching und Yoga, die zu Entschleunigung und Neuausrichtung führen soll. Yoga Energy ist eine neue moderne Yogaform, meditativ, kraftvoll und leicht, ausgeübt zu modernen Rhythmen und Musik. Bequeme Kleidung, und eventuell eine Decke sollten mitgebracht werden. Die Yoga-Matte steht leihweise bereit. Die Teilnehmerzahl in den Kursen ist begrenzt, daher empfiehlt sich die Anmeldung vorab.

Die Aktionsbühne in der Ortenauhalle lädt wieder zum Mitmachen ein. Ob Crossfit-Training, Zumba, Pilates, Wirbelsäulengymnastik, Faszien-Training oder Tanz, die Vielfalt unter Anleitung von Trainern der VHS Offenburg und der Aussteller ist umfangreich und einladend. Die Alexander-Technik ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, wenn Beschwerden in Rücken, Hüfte, Knie und Nackenbereich auftreten. Taijichuan als traditionelle chinesische Bewegungskunst kann ausprobiert werden, ebenso Hip Hop oder das Workout Flexi Mix, geht garantiert unter die Haut. Pilates als intensives Ganzkörpertraining oder Body-Complete mit gezielter Muskelstraffung sowie Dehn- und Stretchübungen führen zu mehr Wohlgefühl. Ein Cross Fit Kurs kann besucht werden, ebenso gilt Qigong als ganzheitlich wirkungsvoll.

Neben den verschiedenen Yoga-Kursen und Fitnesseinheiten ist der Nordic-Walking-Sternlauf ab Sport Kuhn schon Tradition. Nach einem Warm-up mit der Nordic-Walking-Trainerin Anke Faller starten die Läufer um13 Uhr auf eine rund fünf Kilometer lange Strecke mit Zieleinlauf Messe. Die Teilnahme pro Person kostet fünf Euro und beinhaltet Trikot, Verpflegungspaket und den Eintritt zur Balance. Ein Euro vom Startgeld wird, wie in den Jahren zuvor, gespendet und geht dann als Gesamtsumme an einen Verein, der im Rahmen der Veranstaltung aus allen teilnehmenden Vereinen ausgelost wird. Bereits jetzt können sich die Läufer unter www.balance-offenburg.de zum Sternlauf anmelden.

Die Sonderschau im Rahmen der an die Balance angegliederten Edelsteintage führt in diesem Jahr mit 60 Ausstellern auf 2 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche und über 2 000 Exponaten in die geheimnisvolle und faszinierende Welt der Mollusken. Die Besucher können die farben- und formenreiche Muschel- und Schneckenschalen bestaunen.

Frank Müller bestimmt bei der Messe wieder Edelsteine auf ihre Echtheit. Als Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V. Idar-Oberstein identifiziert er Farbedelsteine und Schmucksteine, welche die Messebesucher ihm vorlegen. Der  Experte erkennt auch Fälschungen.

Kinder und Jugendliche können ihre eigenen Silberringe schmieden. Unter fachkundiger Anleitung von Peter Fischer erlernen sie Schritt für Schritt die wichtigsten Bearbeitungstechniken. So entstehen mit Hilfe von Feuer, Zange, Hammer und Eisen ganz persönliche Schmuckstücke. „Außerdem werden Kreativität und handwerkliches Geschick der Kinder geschult“, betont Fischer. Der Workshop kostet 16 Euro inklusive Material.

Auch werden Geoden aus Smara in Marokko geknackt. Jörg Schlyia lässt die Besucher durch vorsichtiges Aufklopfen mit dem Hammer diese Wunder der Natur aus der Sahara erleben. Geoden sind erstarrte Gasblasen, eingeschlossen im Vulkangestein, entstanden über hunderte Millionen Jahre durch verschiedene mineralogische Vorgänge nach Erkalten der heißen Lava.

Damit die Eltern ungestört bummeln können, wird von der Messe wieder eine kostenfreie Kinderbetreuung durch geschulte Erzieherinnen in der Oberrheinhalle angeboten.

Das Kombiticket für beide Messen beträgt kostet im Vorverkauf 4 Euro und ist online unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufstellen erhältlich. Das Kombiticket an der Tageskasse kostet 7 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter www.balance.offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Kerstin Molnár gerne unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de zur Verfügung.



13.02.2019

Der Zahn als Sonderthema bei der Balance

Stadt integriert erneut Gesundheitstage für Mitarbeiter in die Messe für Gesundheit und Lebensqualität

Offenburg. Informieren, Ausprobieren und Beraten stehen im Mittelpunkt der Messe Balance am 16. und 17. März auf dem Messegelände Offenburg. Sonderthema im Bereich „Medizin und Vorsorge“ ist dieses Jahr der Zahn. In Vorträgen und am Stand geben Zahnärzte und ihr Team Fachwissen an die Besucher weiter. Angeschlossen an die Veranstaltung sind die parallel stattfindenden Edelsteintage mit seltenen Mineralien, Fossilien und funkelnden Schmuckstücken.

Über 100 Aussteller sowie mehrere Vereine aus der Region präsentieren bei der Balance ihre Produkte, Programme und Kursangebote. Persönliche Beratung, Vorträge, Schnupperkurse, Gesundheitschecks und der traditionelle Nordic-Walking-Sternlauf warten auf die Besucherinnen und Besucher. Im Mittelpunkt des Messebereiches „Medizin und Vorsorge“ steht das Sonderthema "Zahn" mit den beiden Zahnärzten Dr. Volker Wiedmann und Nicole Wiedmann, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie. Sie geben in täglichen Vorträgen Informationen zur Implantologie sowie zur Kieferorthopädie. „Bereits bei der letztjährigen Balance ist uns aufgefallen, wie groß der Informationsbedarf über einzelne Behandlungen und deren Abläufe bei den Patienten ist“, sagt Dr. Volker Wiedmann. Aufgezeigt werden die Vorteile von Implantaten. Informiert wird über den genauen Behandlungsablauf, Knochenaufbau und Dauer der Behandlung. Implantologie betrifft alle Altersgruppen. Wer bei einem Sportunfall oder durch eine Wurzelbehandlung einen Zahn verliert, benötigt ebenso ein Implantat wie vielleicht ältere Menschen. Stets ist bei der Messe ein Zahnarzt vor Ort am Stand, ebenso ein Zahntechniker, der genau den Aufbau des Zahnersatzes erklären kann. Auch die richtige Zahnfarbe bei Füllung, Krone oder Implantat zu finden wird thematisiert. Spannend sind die Checks am Stand. In einem Dunkelraum kann durch Anfärben der Zähne gezeigt werden, wo noch Reinigungsbedarf besteht. Ausgerüstet mit Zahnpasta und Zahnbürste können die Besucher gleich vor Ort ihre Zähne auf Hochglanz bringen. Mit einer Zahnfarben-Tabelle kann die Zahnfarbe bestimmt werden.

Nicole Wiedmann wird als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie über Zahnspangen aufklären. Wer braucht eine, wann ist der richtige Zeitpunkt und wie verläuft die Behandlung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ergänzt wird der Informationsreigen durch eine Sonderschaufläche „Zahn“. Diese wird unter anderem von den Beruflichen Schulen Achern mit Exponaten, Anschauungsmaterial sowie Videos bestückt, um die Besucher umfassend aufzuklären und zu informieren. So sind Modelle von Zähnen, Details zur Prothetik und Möglichkeiten zur Zahnfüllung zu sehen.

Die Messe Offenburg kooperiert mit der Stadt Offenburg, die bereits zum zweiten Mal ihre Gesundheitstage im Rahmen der Balance durchführt. Mitarbeiter können sich über Gesundheitsthemen informieren, bei Vorträgen wichtige Impulse für ihre eigene Gesundheit aufgreifen oder sich an einer der zahlreichen Mitmachaktionen beteiligen. Für die Stadt war die letztjährige Teilnahme bei der Balance ein voller Erfolg, berichtet Simone Labiche vom Personalservice. „Interessante Vorträge, viele Gesundheitstests, diese Infrastrukturen können wir alle nutzen.“

Auch das Landratsamt Ortenaukreis bietet im Rahmen seiner ganzjährig stattfindenden betrieblichen Gesundheitsförderung seinen Mitarbeitern als zusätzliches Angebot die Möglichkeit, die Balance zu besuchen. Im Fokus steht die Information zu den einzelnen Angeboten. Interessierte Unternehmen der Region, die die Balance ebenfalls für ihre Mitarbeiter nutzen möchten, können sich direkt bei der Projektleiterin Kerstin Molnár
unter +49 (0)781 9226-249 oder molnar@messe-offenburg.de melden.

Das Kombiticket für beide Messen (Balance mit Edelsteintagen) kostet im Vorverkauf
4 Euro für einen Tag und 7 Euro für beide Tage. Tickets können bequem unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de gebucht werden. Zudem sind die Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Messen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen das Projektteam unter +49 (0)781 9226-249 oder  molnar@messe-offenburg.de zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter www.balance-offenburg.de oder www.edelsteintage-offenburg.de



Subinhalte

  • Kurzinfo


    Balance16_300x300p

     
      

    Nächster Termin
    28. + 29. März 2020
    Oberrheinhalle & Ortenauhalle

    Öffnungszeiten
    täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
       


  • Eintrittspreise


    1 Tageskarte
    Vorverkauf: 4 EUR

    2 Tageskarte
    Vorverkauf: 7 EUR

    Die Eintrittskarte der Balance berechtigt auch zum Eintritt der parallel stattfindenden Edelsteintage.


    - Tickets in Kürze erhältlich -

  • Parallel zu

    Facebook_Profilbild

  • Die Geschenkidee

    Button_MessePlus

  • Newsletter

    Button_Newsletter

  • Partner

  • Pressekonferenz

    Die nächste Pressekonferenz findet am Donnerstag, den 21.02.2019 um 10 Uhr im Kleinen Saal der Oberrheinhalle statt.

  • Ansprechpartner

    Stefanie Seubert
    Presse
    presse@messe-offenburg.de
    +49 (0)781 9226-229